PCI Gerätetreiber Download für Windows 10, 8, 7

Wenn Sie ein gelbes Ausrufezeichen neben einem Ihrer PCI-Treiber sehen, der im Gerätemanager unter Andere Geräte oder Unbekannte Geräte aufgeführt ist, und Sie keine Ahnung haben, was Sie tun sollen, sind Sie nicht allein. Viele Windows-Benutzer berichten über dieses Problem. Aber keine Sorge, es lässt sich beheben, auch wenn die Szene noch so schrecklich aussieht.

Sie müssen nicht alle ausprobieren; arbeiten Sie sich einfach vor, bis Sie eine Lösung gefunden haben, die Ihnen hilft.

Was ist ein PCI-Gerätetreiber?

PCI steht für „Peripheral Component Interconnect“. Das PCI-Gerät, das Sie im Gerätemanager sehen, bezeichnet die Hardware, die an die Hauptplatine Ihres Computers angeschlossen ist, wie z. B. PCI Simple Communications Controllers und PCI Data Acquisition and Signal Processing Controller, wie in der obigen Abbildung gezeigt. Dies sind die Hardware-Geräte, die für den reibungslosen Betrieb Ihres PCs sorgen.

Wenn diese Gerätetreiber nicht richtig funktionieren, leidet Ihr PC darunter.

Wie kann ich das Problem beheben?

Methode 1. PCI-Gerätetreiber über den Gerätemanager aktualisieren

Das gelbe Ausrufezeichen neben einem bestimmten Geräteproblem kann in der Regel mit einem geeigneten und abgestimmten Gerätetreiber behoben werden.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und R gleichzeitig, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2) Wenn Sie den Namen des PCI-Geräts klar erkennen können, wie auf dem unten gezeigten Screenshot (PCI Simple Communications Controller), gehen Sie einfach auf die Website des Herstellers Ihres Computers und suchen Sie dort nach dem genauen Treiber.

Wenn Sie Ihren Computer selbst zusammengebaut haben, d.h. es gibt keinen Hersteller, an den Sie sich wenden können, können Sie Driver Easy verwenden, um die benötigten Treiber kostenlos herunterzuladen.

Methode 2. PCI-Gerätetreiber manuell aktualisieren

Wenn Sie sich nicht sicher sind, an welche Hersteller-Website Sie sich wenden sollen, können Sie die Hardware-ID verwenden, um den richtigen Treiber für Sie zu finden:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und R gleichzeitig, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2) Erweitern Sie Andere Geräte. Doppelklicken Sie auf PCI-Gerät.

3) Gehen Sie zu Details und wählen Sie Hardware Ids aus der Dropdown-Box.

4) Versuchen wir es zunächst mit der ersten hier aufgeführten ID. Kopieren Sie die erste aufgelistete Hardware-ID.

5) Fügen Sie sie in das Suchfeld der Suchmaschine ein. Bitte fügen Sie auch Schlüsselwörter wie Treiber oder Ihr Betriebssystem hinzu.

6) Laden Sie den richtigen Treiber aus der Liste herunter. Installieren Sie diese dann gemäß den Anweisungen des Treiberanbieters.

Methode 3. PCI-Treiber automatisch aktualisieren (empfohlen)

Wenn Sie nicht die Zeit, die Geduld oder die Computerkenntnisse haben, um Ihre Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie es mit Driver Easy automatisch tun.

Driver Easy erkennt automatisch Ihr System und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen.

Sie können Ihre Treiber entweder mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy automatisch aktualisieren. Mit der Pro-Version sind es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie):

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy wird dann Ihren Computer scannen und alle problematischen Treiber erkennen.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben dem markierten PCI-Gerät, um automatisch die korrekte Version des Treibers herunterzuladen und zu installieren (Sie können dies mit der kostenlosen Version tun).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die korrekte Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (hierfür ist die Pro-Version erforderlich – Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.