Bitcoin Market Cap is nu groter dan Intel of Coca-Cola

Bitcoin haalt Intel en Coca-Cola in met een marktkapitalisatie van $205 miljard.

Te midden van een grote bullish trend op de cryptocurrency markten, overtreft de marktkapitalisatie van Bitcoin (BTC) enkele grote beursgenoteerde bedrijven zoals Intel en Coca-Cola.

Na een bullish market eind juli 2020, zag Bitcoin’s marktkapitalisatie een significante stijging om een drempel van $200 miljard te overschrijden. Vanaf de perstijd is het marktplafond van de grootste cryptocurrency goed voor meer dan $207 miljard, onderaan van een eerder vandaag geregistreerde $222 miljard intraday-hoogte, volgens gegevens van Coin360.

Als zodanig is Bitcoin momenteel meer waard dan de aandelen van grote wereldwijde bedrijven als Intel en Coca-Cola in termen van marktkapitalisatie. Op 31 juli, sloten de aandelen van Intel en Coca-Cola bij een marktkapitalisatie van $203 miljard en $202 miljard, respectievelijk, volgens gegevens van Macro Trends.

Intel ziet een scherpe verkoop in de afgelopen dagen.

Intel, een groot wereldwijd technologisch bedrijf, zag de afgelopen dagen een opmerkelijke daling van het marktaandeel. Nadat Intel teleurstellende Q3 inkomensbegeleiding op 22 Juli postte, daalde het de markt GLB van het bedrijf onder $259 miljard om zo veel zoals $45 miljard tegen 24 Juli, volgens gegevens van Macro Tendensen later te verliezen.

Dit is niet de eerste keer dat Intel achter Immediate Edge aanzat door marktkapitalisatie. In de loop van 2017 ging Intel’s marktkapitalisatie niet hoger dan $220 miljard, terwijl Bitcoin’s marktkapitalisatie een drempel van $300 miljard overschreed in haar historische bullish run van 2017, toen BTC haar recordhoogte van $20.000 bereikte.

De markt van Coca-Cola is sinds maart onder de $200 miljard gebleven.

Temidden van coronavirus-benzine onzekerheid, leed de drankenreus Coca-Cola aan een belangrijke verkoop vroeger op het jaar. In maart 2020 verloor Coca-Cola in de loop van een maand meer dan 90 miljard dollar aan marktkapitalisatie als gevolg van de wereldwijde pandemie. De daling resulteerde uiteindelijk in de grootste daling van de kwartaalomzet van het bedrijf in minstens 30 jaar, zoals vorige week gemeld.

Daarentegen heeft Bitcoin dit jaar meerdere bullish moves gezien, een stijging van meer dan $80 miljard, oftewel ongeveer 40%, in marketcap sinds 1 januari 2020. De grootste cryptocurrency door markt GLB heeft onlangs zijn nieuwe 2020 hoogtepunten geraakt, kruisend het $12.000 prijsteken op 2 Augustus.

Bitcoinin Hodling-käytäntö on ylös, ylös, ylös

Bitcoin Trader avaruudessa tapahtuvan hodlingin määrä on kasvanut kymmenkertaiseksi. Unchained Capitalin julkistaman uuden kaavion mukaan niiden bitcoinien haltijoiden lukumäärä, jotka eivät ole siirtäneet digitaalisia varojaan viimeisen vuoden aikana, on noussut kaikkien aikojen korkeimmalle tasolle.

Hodling on saavuttanut kaikkien aikojen korkeimman tason

Tämä on täysin järkevää, kun tarkastellaan taloudellisia olosuhteita, joissa ihmiset kaikkialla kohtaavat. Koronaviruspandemia on aiheuttanut suuria muutoksia maailmantalouksissa. Fiat-valuutat ovat menettäneet suuren osan kestävyydestään viime viikkojen aikana, kun Yhdysvaltain dollari on kokenut massiivisen pudotuksen, joka on vienyt sen uusille matalimmille tasoille.

Tämän seurauksena monet etsivät omaisuutta, kuten bitcoinia, kultaa ja muita, keinona pitää vaurautensa suojassa taloudellisia ongelmia, kuten inflaatiota vastaan. Monet näkevät bitcoin-keinon monipuolistaa salkkujaan ja pitää rahansa turvassa. Useat kryptovaluuttapörssit, kuten Coinbase, ilmoittivat jopa 1 200 dollarin ostoista bitcoineja ja muita salauksen muotoja aikaisemmin vuonna sen jälkeen, kun amerikkalaisille tehtiin elvytystestejä, joiden hinta oli alle 75 000 dollaria vuodessa.

Nämä elvytystestit olivat arvoltaan noin 1200 dollaria. Siksi ei ole sattumaa, että tällaiset määrät on ostettu myös kyseisten pörssien ja alustojen kautta.

Kaavio menee yksityiskohtaisesti bitcoinien haltijoiden tiettyjen käyttäytymisten suhteen. Aina hinnan noustessa näytetään, että suurin osa BTC-faneista myy tai kauppaa kolikoitaan joko USD: lla tai USDT: llä (suosittu vakaa valuuttakurssi). Aina kun valuutan hinta laskee, hodling nousee, koska ihmisillä on taipumus pitää kolikot turvassa digitaalisissa lompakkoissaan ja kieltäytyvät siirtämästä varoja, kunnes kolikko osoittaa mahdollisen toipumisen merkkejä.

Valuutta saattaa mennä hyvin myöhään. Omaisuuserä nousi äskettäin 11 000 dollarin markan yläpuolelle ja hyppää hiukan päivittäin (kirjoittamishetkellä sen kauppa on tällä hetkellä noin 11 300 dollaria). Valuutta on kuitenkin ollut suurimmaksi osaksi vaikeassa maassa koko vuoden 2020 ajan. Esimerkiksi omaisuuserä laski viime kädessä korkealle 3 000 dollarin vaihteluvälille huolimatta kaupasta helmikuussa kuukautta aiemmin yli 10 000 dollarilla.

Asiat olivat vähän järkyttäviä ennen

Jopa silloin, kun valuutta oli oletettavasti menestyvä – esimerkiksi omaisuuserä hyppäsi jälleen 9 000 dollarin markan ohi toukokuun alussa – asiat eivät olleet täysin varmoja. Viikkoa myöhemmin valuutta liikkui 10 000 dollarin ohi, mutta vain hetkeksi, todennäköisesti kolmannen puolittumisen ympäröivän hypeen vuoksi. Myöhemmin se laski takaisin 9000 dollarin hintaan, mikä antoi kauppiaille huolen siitä, missä ja miten kolikko liikkuu seuraavaksi.

Tämä tapahtuisi myöhemmin uudelleen kesäkuun alussa. Valuutta siirtyisi 10 000 dollarin ohi vain muutaman tunnin, mikä johti siihen, että monet kauppiaat uskoivat, että BTC ei ollut riittävän vahva takaamaan myynnin tai tulevien kauppojen. Niinpä paras vaihtoehto oli pitää niiden reppujen paikallaan pitäminen ja koskematta mitään kyseessä olevaa rahaa.

USDJPY-Preis kann auf $103 Schlüsselniveau fallen

USDJPY-Preis kann auf $103 Schlüsselniveau fallen

Der USDJPY-Preis könnte das Nachfrageniveau von $103 testen; eine weitere Zunahme der Bärendynamik könnte den Preis auf $102 und $101 drücken. Sollten die Käufer das Nachfrageniveau bei $103 verteidigen, dann könnte eine zinsbullische Umkehr bei Bitcoin Future stattfinden und ein Widerstandsniveau von $105, $106 und $108 könnte sein Ziel sein.
USDJPY-Markt

Wichtige Ebenen:

  • Versorgungsstufen: $105, $106, $108
  • Nachfrageniveaus: $103, $102, $101

USDJPY Langfristiger Trend: Bärisch

In der langfristigen Perspektive setzen sich die Bären gegenüber den Bullen durch. In der vergangenen Woche befinden sich Käufer- und Verkäufer-Momentum im Gleichgewicht; der Preis bewegte sich innerhalb des Angebotsniveaus von $108 und des Nachfrageniveaus von $106. Es gab einen Ausbruch auf dem Nachfrageniveau von $106 mit der Bildung von täglich starken rückläufigen Kerzen. Das rückläufige Momentum erstreckt sich bis zum Nachfrage-Niveau von $105, aber dies konnte den Preis nicht halten, er wurde durchdrungen und setzt ihn dem Nachfrage-Niveau von $103 aus.

Die US-Erwartung für das Wirtschaftswachstum im dritten Quartal der Jahre wurde durch die Wirkung des Coronavirus zunichte gemacht; der US-Dollar verliert gegenüber seinen Konkurrenten, in denen der japanische Yen nicht ausgenommen ist, an Wert. Das Währungspaar handelt unterhalb der 9 Perioden EMA und 21 Perioden EMA in einem Abstand, der auf ein starkes rückläufiges Momentum hindeutet. Der USDJPY-Preis könnte das Nachfrage-Niveau von $103 testen; eine weitere Zunahme des Bären-Momentums könnte den Preis auf $102 und $101 drücken. Sollten die Käufer das Nachfrage-Niveau bei $103 verteidigen, dann könnte eine zinsbullische Umkehr stattfinden und ein Widerstandsniveau von $105, $106 und $108 könnte sein Ziel sein.

USDJPY Mittelfristiger Trend: Bereich

Die Bären kontrollieren den Markt auf dem 4-Stunden-Chart. Am 23. Juli wurde die Seitwärtsbewegung auf dem USDJPY-Markt beendet, der Preisrückgang auf die $105 – $104; dies deutet auf eine Verschiebung zugunsten der Bären hin, um den USDJPY-Markt zu kontrollieren. Die abwärts gerichtete Tendenz bei Bitcoin Future ist nach wie vor vorhanden, ein Durchbruch unter das Nachfrageniveau von $103 könnte zu einem schwächeren rückläufigen Momentum führen.

Die beiden EMAs sind weit voneinander entfernt und der Preis liegt unter den 9 Perioden EMA und 21 Perioden EMA. Die Signallinie der RSI-Periode 14 liegt bei 30 Niveaus, die nach unten zeigen, um ein Verkaufssignal anzuzeigen.

OKEx announces the integration of Latamex into its platform

OKEx, a major global crypto-currency exchange, is embracing the Latin American crypto-currency market by launching a trust gateway for three local currencies.

Law Decoded: Independence Day sees challenges to privacy, property, and security, June 26-July 3
According to a July 3 announcement, OKEx users can now purchase Bitcoin (BTC) and Ether (ETH) in exchange for, Argentine pesos (ARS), Brazilian reals (BRL), and Mexican pesos (MXN) via direct bank transfer.

OKEx implements Settle Network’s Latamex tool

OKEx’s partnership with a company called Settle Network allowed it to enable these features. Settle Network is claimed to be the largest digital settlement network in Latin America. The new service is provided through, Latamex, Settle Network’s patented product. Latamex is designed to allow the purchase of cryptomoney using local currencies in Latin America.

Researcher says Bitcoin’s elliptical curve may have a secret back door
Jay Hao, CEO of OKEx, noted that this partnership will allow OKEx to work diligently with the Latin American market (LATAM). The executive promised that Crypto Cash will continue to add more crypto-currencies „to allow more users to purchase crypto-currencies in a more convenient way.

Cointelegraph contacted OKEx with additional questions about the development. This article will be updated as new comments come in.

Binance implemented a similar feature in late 2019
OKEx is not the first major exchange to implement Latamex. Binance, the world’s largest crypto-currency exchange, has partnered with Settle Network to provide a similar feature by the end of 2019. As reported, Binance’s Latin American offering included BTC, ETH, as well as Binance’s native BNB token and proprietary stablecoin, BUSD. The gateway was initially available to ARS and BRL.

„Rally Feroz“: Los índices de audiencia de Weiss suben en Bitcoin, el precio alcanzará los 70.000 dólares el año que viene

Weiss Ratings ha esbozado las principales razones por las que los inversores deberían ser optimistas con respecto a Bitcoin, viendo una „feroz recuperación“ con el precio de la criptodivisa que se espera que alcance los 70.000 dólares el próximo año. Además, la impresión masiva de dinero de la Reserva Federal y las inversiones institucionales en criptodivisas se suman a la tendencia alcista.

Por qué la calificación de Weiss es alcista en Bitcoin

Los analistas de Weiss Ratings, Bruce Ng y Juan Villaverde, explicaron la semana pasada por qué los inversores deberían ser optimistas sobre el bitcoin a pesar de algunas consolidaciones laterales. Weiss Ratings actualmente clasifica a Bitcoin Evolution en primer lugar entre todas las criptodivisas en general.

Una de las tres razones principales por las que los analistas están al alza sobre el bitcoin proviene de una predicción de precios basada en el análisis stock-to-flow (S2F). El popular modelo de predicción „apunta ahora a un feroz repunte en los próximos 12 meses más o menos“, escribieron.

Ng y Villaverde describieron que „el S2F se basa en la noción de sentido común de que cuanto más escasa es una mercancía, más valiosa se vuelve“, añadiendo que la escasez se mide por la oferta circulante. Por ejemplo, Gold tiene un S2F de 62, que es „el número de años de producción actual necesarios para igualar las existencias mundiales en superficie“, aclararon.

Después de que Bitcoin se redujera a la mitad en mayo, se están creando 6,25 nuevas monedas de bits cada 10 minutos, lo que significa que „se estima que se necesitarían 56 años para que la nueva acuñación coincida con el suministro circulante de Bitcoin“, continuaron. „Observen lo cerca que está del número S2F para el oro, lo que tiene sentido porque Bitcoin se está convirtiendo rápidamente en un gran rival del oro como inversión segura“.

Los analistas añadieron que „las predicciones anteriores de S2F se alinean bastante bien con el rendimiento real de los precios de Bitcoin“, como se ve en el gráfico anterior, elaborando:

Ahora, basado en la historia de la reducción a la mitad, el análisis actual del S2F dice que bitcoin debería alcanzar los 70.000 dólares en algún momento a mediados de 2021… Incluso si resulta ser sólo la mitad correcto, todavía podría triplicar su dinero.

Las otras dos razones que los analistas de Weiss Ratings destacaron fueron „QE infinito“ y el dinero institucional que fluye en criptodivisas. El ambiente de la pandemia covid-19 ha empujado a la Reserva Federal a imprimir 2,9 billones de dólares en papel moneda nueva en sólo 13 semanas, o alrededor de 22 millones de dólares por minuto, detallaron los analistas. „Por cualquier medida, esto es corrupción de dinero a escala industrial“, exclamaron, prediciendo que los inversionistas verterán dinero en bitcoin y oro „como un refugio seguro cuando pierdan la confianza en el papel moneda“.

El inversor multimillonario Mike Novogratz también ha dicho que los bancos centrales que imprimen cantidades récord de dinero es el mejor ambiente para Bitcoin.

El último factor importante en el que se centraron Ng y Villaverde fue el creciente interés en la criptodivisión entre los inversores institucionales, como por ejemplo por Paul Tudor Jones que invirtió unos 210 millones de dólares de su propio dinero en bitcoin. Grayscale Investments ha estado añadiendo bitcoin a su Grayscale Bitcoin Trust más rápido que el ritmo de extracción de nuevas monedas y, recientemente, el capitalista de riesgo Andreessen Horowitz ha recaudado 500 millones de dólares para invertir en empresas criptográficas. Los analistas opinaron:

El mero peso de los flujos de dinero de tamaño institucional en un mercado pequeño como el de Bitcoin puede tener efectos verdaderamente explosivos.

Einige Bitcoin-Minenarbeiter strömen zu Bitcoin-Bargeld und Bitcoin SV

Auch wenn es Wochen dauern könnte, bis wir ein klares Bild vom Bitcoin-Netzwerk nach seiner dritten Halbierung haben, sieht es so aus, als hätten sich einige seiner Bergleute bereits an Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV) gewandt.

Verdoppelte Hashrate fällt ins bodenloseBei BCH hat sich die Hashrate am Tag der Halbierung von Bitcoin Evolution, am 11. Mai, fast verdoppelt. Wie berichtet, ist die Hashrate von BCH nach ihrer eigenen Halbierung im April dieses Jahres innerhalb von zwei Tagen um 66% gesunken. In den letzten 24 Stunden fiel sie jedoch erneut, diesmal um 13%.

Eine weitere Münze, die dieses Jahr eine Halbierung erfahren hat, ist der BSV. 24 Stunden nach seiner eigenen Halbierung im April ist seine Hashrate um fast 16% gesunken. Und in dieser Woche verdoppelte er sich ebenfalls (ging aber in den letzten 24 Stunden um 7% zurück).

Nach diesen beiden Halbierungen behaupteten einige Analysten, dass die Bergarbeiter von BCH und BSV zu BTC wechseln werden, um die entgangenen Einnahmen auszugleichen. Und es scheint, dass sie nach der Halbierung der BTC wieder zurückwechseln werden.

Einige Bitcoin-Bergleute strömen zu Bitcoin Cash und Bitcoin SV 102

Unterdessen ist laut Bitinfocharts.com die BTC-Hashrate innerhalb eines Tages um 12% gesunken. Der Unternehmer von Bitcoin, Matt Odell, bemerkte jedoch, dass die Suche nach Daten in den Minenpools eine Option sei, dass es sich dabei jedoch um selbst gemeldete Zahlen handele und dass es tatsächlich schwierig sei, die Hashrate für kürzere Zeiträume genau zu berechnen, da die Messungen auf der Grundlage durchschnittlicher Blockzeiten und der aktuellen Minenschwierigkeit abgeleitet würden. „Wir werden eine bessere Vorstellung davon haben, wie viel Hash-Rate nach der Halbierung in den nächsten Wochen aus dem Netzwerk gefallen ist“, sagte Odell.

Bergbauschwierigkeiten werden geschätzt

Apropos, die BTC-Bergbauschwierigkeit, ein Maß, das zeigt, wie schwer es ist, um Bergbaubelohnungen zu konkurrieren, wird derzeit geschätzt, dass sie bei der nächsten Anpassung in fünf Tagen um 3,5% auf 16,68 T ansteigen wird, was ein neues Allzeithoch darstellen würde. Dies sind jedoch niedrigere geschätzte Zahlen als die gestern gemeldeten +4,5% auf 16,83 T.

Daniel Frumkin, Analyst bei Braiins, dem Unternehmen, das hinter Slush Pool und dem Stratum V2-Protokoll für den gepoolten Bergbau steht, geht davon aus, dass die Schwierigkeiten im Bergbau um 2% zurückgehen werden. Sollte dies geschehen, würde es den Bergleuten, die gerade die dritte BTC erlitten haben, helfen, sich zu halbieren, so Qingfei Li, Chief Marketing Officer von F2Pool. Seiner Meinung nach wird das Bergbauproblem bei den nächsten beiden Anpassungen, d.h. bis Mitte Juni, weiter abnehmen.

Der BTC-Preis ist in den letzten 24 Stunden angestiegen. Derzeit (16:49 UTC) steht er bei 9.104 USD. Er stieg innerhalb eines Tages um 2% und fiel innerhalb einer Woche um 1%.

Mexikos Forschungszentrum warnt isolierte Bürger, sich von Kryptomien fernzuhalten

Am 4. Mai rief Alberto Aldape Barrios, Direktor des Zentrums für Forschung und Unternehmensentwicklung (CIDE), die Einwohner der Stadt Aguascalientes auf, bei Investitionsmöglichkeiten in Kryptomonien Vorsicht walten zu lassen.

In Erklärungen gegenüber der Lokalzeitung El Heraldo warnte Barrios vor „Finanzspekulationen“ inmitten der COVID-19-Krise, so dass bei Investitionen in Bitcoins (BTC), Futures, Optionen und Forex ein hohes Risiko bestehe.

Post-COVID-19 Bitcoin-Volatilität könnte gefährlich sein

Zunahme der Einführung von Krypto-Währungen in Mexiko
Der Leiter der CIDE dachte, der Preis für Bitcoin würde sprunghaft ansteigen, wenn die Pandemie unter Kontrolle ist. sagte Barrios:

„Mit Krypto-Währungen kann man nicht spekulieren, weil man an einem Tag sein ganzes Geld verlieren kann. Keine Institution unterstützt diese Währung“.

Der Direktor der CIDE behauptet jedoch, über die Einführung von überführung in krypto-sphären / kanadisches gericht: vorwurf an ico-herausgeber / a1 telekom austria akzeptiert bitcoin-zahlungen / maßgeblich beteiligt war / artikel: coinbase akquiriert neutrino / „binance kündigt stable-coin-projekt venus an“ / „erster exchange token mit japanischem siegel“ / kritische einschätzung / „sec verhängt geldstrafe für etherdelta-gründer“ / krypto-markt: coronavirus infiziert bitcoin (btc) / cryptocurrency zcash repeatedly. in anderen Ländern informiert zu sein. Dennoch hält er es nicht für ratsam, in Mexiko in Bitmünzen zu investieren, da „dies ein Markt für professionelle Spekulanten ist“.

Cybersicherheitsherausforderungen für Mexiko, Neugründungen fallen und neue Akteure unterstützen die Blockchain
Er rief auch die Bürger in der Isolation dazu auf, bei Angeboten zur Investition in Futures, Optionen und Währungsmärkte vorsichtig zu sein und sagte, die Ölkrise sei ein klares Beispiel dafür, wie riskant diese Art von Investitionen ist.

Bezüglich des Informationsflusses in sozialen Netzwerken sagte Barrios, die Menschen sollten vorsichtig sein, wenn sie versprechen, in kurzer Zeit viel Geld zu verdienen.

Die Beliebtheit von Krypto-Währungen in Mexiko nimmt weiter zu

Mexiko: Fintech wächst mehr als der E-Commerce, heisst es
Die Einschätzung des CIDE-Direktors steht im Gegensatz zu den jüngsten Informationen über die Einführung von Kryptomonien in Mexiko.

Cointelegraph Español berichtete am 4. Mai, dass die Einführung von Kryptomonien in Mexiko seit 2018 zugenommen hat.

Bitcoin erholte sich inmitten eines „katastrophalen wirtschaftlichen Ereignisses“, um den Bullenfall anzukurbeln

Eine der am längsten bestehenden Narrative ist, dass Bitcoin ein „sicherer Hafen“ oder „Wertspeicher“ ist, ein Vermögenswert, der Aktien und Anleihen übertreffen sollte, wenn eine Rezession, geopolitische Spannungen oder andere ungewöhnliche Ereignisse eintreten, die nicht eintreten würden definiert als „gut“.

Obwohl die Erzählung in letzter Zeit aufgrund der Schwäche des Kryptowährungsmarktes unter Beschuss geraten ist, hat BTC kürzlich eine erstaunliche technische Leistung vollbracht, die einige als Zeichen dafür ansehen, dass es sich um einen Wertspeicher handelt.

Bitcoin während des „katastrophalen wirtschaftlichen Ereignisses“ tatsächlich erhöht

Die letzten Monate waren, gelinde gesagt, für die Weltwirtschaft erschütternd. Aufgrund des weltweiten Ausbruchs von COVID-19 wurden die Regierungen dazu angeregt, die Industrie zu schließen und die Bürger zu zwingen, zu Hause zu bleiben, was zu einer globalen Bitcoin Profit Rezession führte, die voraussichtlich die schlimmste seit der Weltwirtschaftskrise sein wird.

Bitcoin und die breitere Kryptoindustrie sind in dieser Wirtschaft nicht verschont geblieben. Die Kryptowährungen sind innerhalb eines einzigen Tages im März um 50% gesunken, und Industrieunternehmen haben ihre Mitarbeiter massenhaft entlassen.

Doch nur wenige Wochen nach dem Ende der anfänglichen Panik ist Bitcoin gegenüber dem Dollar im Aufwärtstrend und übertrifft im gleichen Zeitraum viele andere Vermögenswerte.

Wie Travis Kling, CIO des Crypto Hedge Fund Ikigai und ehemaliger Portfoliomanager von Point 72, feststellte, verzeichnete die Kryptowährung tatsächlich eine positive Performance „inmitten eines der katastrophalsten wirtschaftlichen Ereignisse in der Geschichte“:

„Der Preis für Bitcoin stieg von Ende Februar bis Ende April um 0,60%, inmitten eines der katastrophalsten wirtschaftlichen Ereignisse in der Geschichte“, sagte er, bevor er hinzufügte, dass der Vermögenswert ein „Wertspeicher“ sei.

Der Preis für #Bitcoin stieg von Ende Februar bis Ende April um 0,60%, inmitten eines der katastrophalsten wirtschaftlichen Ereignisse in der Geschichte.

Bitcoin Code wurde ins englische übersetzt

Es ist auf Outperform eingestellt

Was verrückt ist, ist, dass Analysten zu dem Schluss kommen, dass BTC angesichts der Trends für Bitcoin und das makroökonomische Umfeld in den kommenden Monaten weiterhin eine Outperformance erzielen wird.

Um die Auswirkungen der COVID-19-Sperrung abzuschwächen, waren Zentralbanken und Regierungen gezwungen, auf Hochtouren zu gehen und eine zunehmend zurückhaltende Geld- und Fiskalpolitik zu implementieren, um Menschen und Unternehmen zu retten.

Die US-Notenbank hat beispielsweise ihre Bilanz in den letzten zwei Monaten um über 2 Billionen US-Dollar erhöht und eine Reihe von Kreditfazilitäten aktiviert, um sicherzustellen, dass Unternehmen und Einzelpersonen in diesen schwierigen Zeiten nicht untergehen.

Dieser Trend des Gelddrucks auf Rekordniveau erhöht laut Analysten die Chancen von Bitcoin, sich zu erholen. Wie am besten von Dan Morehead erklärt – einem Wall Street-Händler, der zum Leiter eines der ersten Kryptofonds, Pantera Capital, wurde:

„Wenn die Regierungen die Menge an Papiergeld erhöhen, werden mehr Papiergeldstücke benötigt, um Dinge zu kaufen, die feste Mengen haben, wie Aktien und Immobilien, über denen sie sich ohne eine Erhöhung der Geldmenge niederlassen würden. Die Konsequenz ist, dass sie auch den Preis für andere Dinge wie Gold, Bitcoin und andere Kryptowährungen erhöhen werden. “

Gaming Giant Atari plant, ein Crypto Casino für sein neues Token zu eröffnen

Atari , der Spieleentwickler hinter klassischen Arcade-Titeln wie Pong und derzeitiger Eigentümer des RollerCoaster Tycoon- Franchise, hat leise Schritte unternommen, um in den Kryptowährungsmarkt einzusteigen.

Anfang dieses Monats war Atari der größte Teilnehmer am dritten LAND-Vorverkauf für die kommende virtuelle Welt, The Sandbox , mit dem Plan, sowohl einen Atari-Themenpark als auch einen RollerCoaster Tycoon- Park im Voxel-Stil zu errichten.

Vorschau auf Ataris Themenpark in The Sandbox (TSB Games)

Während dies zweifellos eine wichtige Entwicklung für beide Unternehmen war, stellt es nur die Spitze des Eisbergs für das dar, was Atari in Bezug auf Bitcoin Future geplant hat. Der Start von Atari Casino , einer Online-Glücksspielplattform, die die firmeneigene Kryptowährung Atari Token verwendet.

„Der Casino-Bereich bietet eine enorme Gelegenheit, das Portfolio von Atari-Immobilien durch eine Reihe von Social- und Real-Money-Casino-Möglichkeiten zu nutzen“, erklärt das Atari-Team auf seiner Website. „Unser Spielekatalog umfasst Glücksspiele, Geschicklichkeitsspiele und Hybridspiele, die Glück und Geschicklichkeit kombinieren.“

Bitcoin wurde ins englische übersetzt

Das Atari Casino bietet klassische Spiele wie Roulette, Poker und Blackjack sowie „innovative Glücksspiele, bei denen Ihre Fähigkeiten Ihre Gewinnchancen erhöhen“

Benutzer können Geld auf verschiedene Arten im Casino einzahlen, darunter Debitkarte, Skrill, Bitcoin ( BTC ), Ethereum ( ETH ) und Atari Token.

Der Vorverkauf von Atari Token begann am 30. März und steht derzeit akkreditierten Anlegern zur Verfügung. Der öffentliche Verkauf soll im Mai beginnen.

Laut BitMEX ist der Finanzcrash durch den Coronavirus der größte Test für den Bitcoin

BitMEX, die nach dem täglichen Handelsvolumen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zweitgrößte Krypto-Börse der Welt, ist der Ansicht, dass Bitcoin inmitten des anhaltenden globalen Coronavirus-Crashs vor seiner größten Herausforderung steht und die Chance hat, sein Potenzial während der globalen Finanzkrise unter Beweis zu stellen.

Der Coronavirus-Finanzcrash im Jahr 2020 könnte die größte Chance sein, die Bitcoin je gesehen hat.

Forschungszweig von BitMEX, BitMEX Research, eine Analyse der laufenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Finanzmärkte. Unter dem Titel „Die Inflation kommt“ beschreibt der Blogbeitrag von BitMEX Research den Finanzmarktcrash des Coronavirus als die größte wirtschaftliche Turbulenzen seit der Finanzkrise 2008. In der gleichen Analyse vergleicht BitMEX den Abschwung auch mit dem

Immediate Edge und der Dotcom-Blase von 2000 und der Asienkrise von 1997.

BitMEX Research wies darauf hin, dass die Inflation wahrscheinlich „einen klaren Gewinner“ unter einem neuen globalen Finanzregime offenbaren wird, und betonte, dass Bitcoin – 2009 als erste Krypto-Währung überhaupt geschaffen – jetzt die größte Chance hat, seinen Wert zu beweisen.

BitMEX Research schrieb:

„Unserer Ansicht nach könnte es in diesem veränderten Wirtschaftsregime, in dem die Wirtschaft und die Finanzmärkte freigelassen werden, ohne jeglichen signifikanten Anker, nicht einmal mit einem Inflationsziel, die größte Chance sein, die Bitcoin in seiner kurzen Lebenszeit gesehen hat.

Stablecoin-Kryptowährungen gewinnen bereits deutlich Marktanteile

Am selben Tag wie der Beitrag von BitMEX versuchte ein anderer Blog-Post zu erklären, warum Bitcoin letzte Woche einen großen Ausverkauf erlebte, der auf bis zu 3.600 Dollar fiel. Wie der Cointelegraph berichtete, machte BitMEX zwei DDoS-Angriffe für den Absturz seiner Plattform am 13. März verantwortlich.

Am 16. März sagte der berühmte Milliardär und Investor von Bitcoin, Tim Draper, voraus, dass „es Bitcoin sein wird, die den Tag retten werden, nicht Banken und Regierungen“, nachdem die Welt aus der Krise zurückgekehrt ist.

Erfahrungen mit Immediate Edge

Offenbar ist Bitcoin nicht die einzige Kryptowährung, die sich während der anhaltenden Instabilität des globalen Finanzmarktes bewähren soll. Wie der Cointelegraph berichtet, haben stabile Münz-Kryptowährungen inmitten der globalen Marktturbulenzen erhebliche Marktanteile gewonnen. Vergleichen Sie dies mit den Altmünzen der Branche, die im gleichen Zeitraum einen starken Rückgang ihrer Marktkapitalisierung verzeichneten. So erreichte die USD-Münze (USDC) von Circle am 14. März ein neues Allzeithoch von 568 Millionen Dollar – einen Tag, nachdem Bitcoin ein mehrmonatiges Tief von 3.600 Dollar erreicht hatte.