Top 3 kostenlose SD-Karten-Reparatur-Tools, um beschädigte SD-Karten zu reparieren

SD-Karten bieten viel Speicherplatz in einem Formfaktor, der sie perfekt für Smartphones und Kameras macht, aber ihre Zuverlässigkeit ist alles andere als hervorragend. Bei der Verwendung einer SD-Karte ist es meist nur eine Frage der Zeit, bis sie beschädigt und unlesbar wird. Glücklicherweise gibt es mehrere SD-Karten-Reparaturtools, mit denen sich die Beschädigung von SD-Karten ohne Formatierung leicht beheben lässt. Im Folgenden finden Sie fünf solcher Tools mit ihren wichtigsten Funktionen und ihrem Preis.

1. Disk Drill SD-Karten-Reparatur-Tool

Disk Drill ist ein funktionsreiches SD-Karten-Reparaturtool, das in der Lage ist, eine beschädigte SD-Karte vollständig zu scannen und alle Daten mit ein paar Klicks wiederherzustellen. Es unterstützt alle Dateisysteme, die normalerweise zum Formatieren von SD-Karten verwendet werden, einschließlich FAT16, FAT32, exFAT und NTFS.

Normalerweise kann Disk Drill sogar defekte SD-Karten erkennen, die von anderen Anwendungen und Geräten nicht mehr gelesen werden können. Seine leistungsstarken Scan-Algorithmen können die interne Struktur von beschädigten SD-Karten analysieren und alle beschädigten Dateien wiederherstellen.

Da Disk Drill der Benutzerfreundlichkeit die gleiche Bedeutung beimisst wie der Leistungsfähigkeit, müssen Sie nicht verstehen, wie SD-Karten funktionieren, um beschädigte Daten von ihnen wiederherzustellen. Alles, was Sie tun müssen, ist, entweder die Windows- oder die Mac-Version von Disk Drill herunterzuladen, es auf Ihrem Computer zu installieren und den Wiederherstellungsprozess zu starten.

Neben SD-Karten kann Disk Drill auch Daten von Festplatten, externen Festplatten, Kameras, USB-Flash-Laufwerken und Kindles wiederherstellen und ist damit ein wahrer Alleskönner (die Mac-Version von Disk Drill kann auch Daten von iPhones, iPads, iPods und Android-Geräten wiederherstellen). Im Lieferumfang von Disk Drill sind mehrere kostenlose Festplatten-Tools enthalten, die von der Datensicherung über die Überwachung des Festplattenzustands bis hin zum Datenschutz alles abdecken.

Um Dateien von einer beschädigten SD-Karte mit Disk Drill wiederherzustellen, müssen Sie Folgendes tun:

Installieren und starten Sie Disk Drill.
Schließen Sie die beschädigte SD-Karte an Ihren Computer an. Verwenden Sie einen externen SD-Kartenleser, wenn Ihr Computer nicht über einen SD-Kartensteckplatz verfügt.
Wählen Sie die SD-Karte aus und klicken Sie auf Nach verlorenen Daten suchen. sd card repair software disk drill
Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und wählen Sie einen Zielordner aus. micro sd card repair software disk drill
Preis: $89.00 für Disk Drill PRO

Urteil

Disk Drill ist ein leistungsfähiges SD-Karten-Reparaturprogramm, das sogar Daten von SD-Karten wiederherstellen kann, die so beschädigt sind, dass andere Anwendungen und Geräte nicht mehr darauf zugreifen können. Es ist eine einfache Wahl für diejenigen, die eine SD-Kartenbeschädigung so schnell und schmerzlos wie möglich beheben wollen.

2. SanDisk Reparatur-Tool

Dieses Datenwiederherstellungstool mit dem Namen SanDisk RescuePRO dient der Wiederherstellung von Bildern, Videos, Dokumenten und anderen Dateien von SanDisk-Speicherkarten.

Es gibt drei Versionen von SanDisk RescuePRO. Die Standardversion kann Daten von bis zu 256 GB großen SD-Karten wiederherstellen und unterstützt die meisten gängigen Dateiformate. Die Deluxe-Version unterstützt bis zu 1 TB große SD-Karten und zusätzliche Dateiformate. Die kommerzielle Deluxe-Version schließlich bietet dieselben Funktionen wie die reguläre Deluxe-Version, kann aber für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

SanDisk RescuePRO enthält ein nützliches SD-Karten-Imaging-Programm, mit dem Sie ein Abbild Ihrer SD-Karte für eine spätere Wiederherstellung erstellen können.

Fazit

SanDisk RescuePRO ist zwar nicht so vielseitig wie andere Speicherkartenreparaturtools auf dieser Liste, kann aber zuverlässig Dateien von SanDisk-Speicherkarten wiederherstellen und bietet eine Vorschau der Dateien für einige gängige Bilddateitypen.

3. EaseUS Partition Master

EaseUS Partition Master ist eine beliebte Partitionierungssoftware, die gelöschte oder verlorene Partitionen auf nicht zugewiesenem Speicherplatz wiederherstellen kann. Sie können damit auch eine neue Partition erstellen, eine bestehende Partition formatieren oder Ihre gesamte SD-Karte auf ein anderes Speichermedium klonen, um sie zu sichern oder wiederherzustellen.

Diese SD-Karten-Reparatursoftware kann Fehler auf ausgewählten Partitionen diagnostizieren und beheben, so dass Sie SD-Kartenbeschädigungen von Anfang an in den Griff bekommen. EaseUS Partition Master ist einfach zu bedienen und für jeden gedacht, vom Heimanwender bis zum Unternehmen, und läuft auf 10, 8.1, 8, 7, Vista und XP.

Leider erhalten kostenlose Nutzer nur einen kleinen Vorgeschmack auf das, was das Programm kann. Um die Partitionswiederherstellung, die intelligente Partitionsanpassung und viele andere wichtige Funktionen dieser SD-Karten-Reparatursoftware freizuschalten, müssen Sie die Professional- oder Server-Version erwerben.

Urteil:

EaseUS Partition Master erleichtert das Erstellen, Ändern und Reparieren von SD-Karten-Partitionen, und seine kostenlose Version deckt die Bedürfnisse der meisten normalen Benutzer ab.

PCI Gerätetreiber Download für Windows 10, 8, 7

Wenn Sie ein gelbes Ausrufezeichen neben einem Ihrer PCI-Treiber sehen, der im Gerätemanager unter Andere Geräte oder Unbekannte Geräte aufgeführt ist, und Sie keine Ahnung haben, was Sie tun sollen, sind Sie nicht allein. Viele Windows-Benutzer berichten über dieses Problem. Aber keine Sorge, es lässt sich beheben, auch wenn die Szene noch so schrecklich aussieht.

Sie müssen nicht alle ausprobieren; arbeiten Sie sich einfach vor, bis Sie eine Lösung gefunden haben, die Ihnen hilft.

Was ist ein PCI-Gerätetreiber?

PCI steht für „Peripheral Component Interconnect“. Das PCI-Gerät, das Sie im Gerätemanager sehen, bezeichnet die Hardware, die an die Hauptplatine Ihres Computers angeschlossen ist, wie z. B. PCI Simple Communications Controllers und PCI Data Acquisition and Signal Processing Controller, wie in der obigen Abbildung gezeigt. Dies sind die Hardware-Geräte, die für den reibungslosen Betrieb Ihres PCs sorgen.

Wenn diese Gerätetreiber nicht richtig funktionieren, leidet Ihr PC darunter.

Wie kann ich das Problem beheben?

Methode 1. PCI-Gerätetreiber über den Gerätemanager aktualisieren

Das gelbe Ausrufezeichen neben einem bestimmten Geräteproblem kann in der Regel mit einem geeigneten und abgestimmten Gerätetreiber behoben werden.

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und R gleichzeitig, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2) Wenn Sie den Namen des PCI-Geräts klar erkennen können, wie auf dem unten gezeigten Screenshot (PCI Simple Communications Controller), gehen Sie einfach auf die Website des Herstellers Ihres Computers und suchen Sie dort nach dem genauen Treiber.

Wenn Sie Ihren Computer selbst zusammengebaut haben, d.h. es gibt keinen Hersteller, an den Sie sich wenden können, können Sie Driver Easy verwenden, um die benötigten Treiber kostenlos herunterzuladen.

Methode 2. PCI-Gerätetreiber manuell aktualisieren

Wenn Sie sich nicht sicher sind, an welche Hersteller-Website Sie sich wenden sollen, können Sie die Hardware-ID verwenden, um den richtigen Treiber für Sie zu finden:

1) Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und R gleichzeitig, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2) Erweitern Sie Andere Geräte. Doppelklicken Sie auf PCI-Gerät.

3) Gehen Sie zu Details und wählen Sie Hardware Ids aus der Dropdown-Box.

4) Versuchen wir es zunächst mit der ersten hier aufgeführten ID. Kopieren Sie die erste aufgelistete Hardware-ID.

5) Fügen Sie sie in das Suchfeld der Suchmaschine ein. Bitte fügen Sie auch Schlüsselwörter wie Treiber oder Ihr Betriebssystem hinzu.

6) Laden Sie den richtigen Treiber aus der Liste herunter. Installieren Sie diese dann gemäß den Anweisungen des Treiberanbieters.

Methode 3. PCI-Treiber automatisch aktualisieren (empfohlen)

Wenn Sie nicht die Zeit, die Geduld oder die Computerkenntnisse haben, um Ihre Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie es mit Driver Easy automatisch tun.

Driver Easy erkennt automatisch Ihr System und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen.

Sie können Ihre Treiber entweder mit der KOSTENLOSEN oder der Pro-Version von Driver Easy automatisch aktualisieren. Mit der Pro-Version sind es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie):

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Driver Easy wird dann Ihren Computer scannen und alle problematischen Treiber erkennen.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben dem markierten PCI-Gerät, um automatisch die korrekte Version des Treibers herunterzuladen und zu installieren (Sie können dies mit der kostenlosen Version tun).

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die korrekte Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (hierfür ist die Pro-Version erforderlich – Sie werden aufgefordert, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).