Kategorie: Mac

So zeigen Sie Website-Passwörter in Safari für Mac OS X an

Mac-Benutzer, die sich für die Verwendung der Funktion Safari AutoFill Benutzername und Passwort entscheiden, haben eine komfortable Möglichkeit, diese Zugangsdaten jederzeit anzuzeigen und abzurufen. Dies ist unglaublich hilfreich, wenn Sie anfällig dafür sind, die Passwörter oder Anmeldungen für die Milliarden und eine Website zu vergessen, die wir alle verwenden, und wenn Sie auf diese Anmeldedaten zugreifen müssen, entweder zur Verwendung in einem anderen Webbrowser oder auf einem anderen Computer, auf dem iCloud Keychain nicht aktiviert ist. Wie Sie passwort sichtbar machen mac das geht im Prinzip ganz einfach. Beachten Sie, dass alle AutoFill-Kontoinformationen auf individueller Kontoebene in OS X gespeichert und gespeichert und für diese Konten gesperrt sind. Ja, wenn Sie iCloud Keychain verwenden, um gesicherte Passwörter zu speichern und zu generieren, können diese hier offengelegt werden, und ja, dies sind dieselben Logins und Passwörter, die mit iOS synchronisiert werden und auch in Safari auf der mobilen Seite der Dinge sichtbar sind.

Enthüllen Sie den gespeicherten Anmeldenamen und das Passwort für eine Website in Safari für Mac OS X.

  • Gehen Sie in der Safari-Applikation zum Menü „Safari“ und wählen Sie „Einstellungen“.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Passwörter“.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für „Passwörter für ausgewählte Websites anzeigen“ – dazu muss das Administratorpasswort für den Mac eingegeben werden.
  • Wählen Sie die Website aus der Liste, deren Passwort Sie preisgeben möchten, und wählen Sie dann „Zulassen“, wenn Sie um Erlaubnis gebeten werden, das Passwort für die Anmeldung preiszugeben.


Wenn Sie das gewünschte Passwort erhalten haben, sollten Sie wahrscheinlich das Kontrollkästchen für „Passwörter für ausgewählte Websites anzeigen“ deaktivieren, nur um die Sicherheit zu gewährleisten. Sie können auch Passwörter aus der Liste entfernen, wenn Sie nicht mehr möchten, dass sie angezeigt werden. Natürlich funktioniert diese spezielle Methode nur, um Passwörter zu finden und offenzulegen, die in Safari gespeichert sind, aber das bedeutet nicht, dass Sie mit anderen Webbrowsern Pech haben. Es ist etwas technischer, aber Sie können einen Befehlszeilen-Trick verwenden, um jedes vergessene Passwort von jedem Mac-Webbrowser abzurufen, und es funktioniert auch in Safari, Chrome, Firefox und Opera.

Anzeigen eines Passworts in oneSafe für iPhone und iPad und oneSafe für Android

Wenn Sie ein Passwort sichtbar machen möchten, gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Man macht es dauerhaft sichtbar. Der andere gibt dir nur einen kurzen Blick.

Ein Passwort dauerhaft sichtbar machen

Um Ihr Passwort dauerhaft sichtbar zu machen, tippen Sie einfach auf das Feld Passwort. Es erscheint ein Popup-Menü mit einer Schaltfläche „Anzeigen“. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, ist Ihr Passwort jederzeit sichtbar, egal ob Ihr Artikel offen oder geschlossen ist.

Anzeigen eines Passworts in oneSafe für Mac

Um ein Passwort in oneSafe für Mac anzuzeigen, klicken Sie zunächst auf das Element. Am linken Ende der horizontalen blauen Leiste, die in der Mitte des Bildschirms erscheint, sehen Sie ein kleines „Auge“. Klicken Sie auf dieses „Auge“ und Ihr Passwort wird in einer großen, sichtbaren Schriftart „erscheinen“. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Hauptbildschirm, damit Ihr Passwort wieder verschwindet.

Ebenso erscheint ein ähnliches „Auge“-Symbol, wenn Sie den Mauszeiger über das Passwortfeld in Ihrem Element bewegen (am linken Ende des Passwortfeldes). Wenn Sie auf dieses „Auge“ klicken, wird auch Ihr Passwort „auftauchen“, um kurzzeitig sichtbar zu sein.

Veröffentlicht in Mac von admin.